Day#83 / Bluff Lake – South Fork Scott River (km 2485-2541)

Ein langer, anstrengender aber in mehrfacher Hinsicht ergiebiger Tag geht zu Ende. Mein Schlafplatz hoch ĂŒber dem Bluff Lake war der Hammer, trotz spĂ€t eintrudelnder anderer Hiker. Der Sonnenaufgang pĂŒnktlich zum Abmarsch ist so schön, dass ich glatt vergesse, ihn zu fotografieren. Es ist angenehm kĂŒhl und die morgendliche Golden Hour schenkt mir ein phantastisches Licht, die paar Panoramen und Blumenfotos bringen‘s nur halbpatzig rĂŒber. Meine heutige Wegstrecke folgt den ganzen Tag etlichen Ridgelines, und schwingt sich ĂŒber etliche TĂ€ler hinweg, so weit, dass ich morgen kurz nach Mittag nach Etna hitchen kann.

Der Trail passiert mehrere unter ihm liegende Seen, und ein in sich zusammengefallenes BlechhĂŒttchen. Wer mag hier wohl gehaust haben? Ich werde es nicht erfahren, doch mein LotR-Hörbuch regt meine Phantasie ganz schön an. Bis zum Mittagessen entdecke ich viele spannende Dinge, darunter ein völlig durchlöcherter Baumstamm, eine Waldschneise, viele Schmetterlinge und eine clevere Art, mittels einem grossen Blatt das ansonsten schwierig aufzufangende Wasser einer Quelle zu trichtern. Beim Scott Mountain Campground mache ich frĂŒh Mittagspause, und bin höchst erfreut, eine frisch gestrichene und saubere Toilette vorzufinden


Mit massig Kalorien im Magen steige ich bei brĂŒtender Hitze in die Trinity Alps Wilderness hoch, und was ich da fĂŒr Aussichten begegne, ist etwas vom schönsten bisher auf dem Trail! Immer wieder grĂŒsst Mount Shasta, die verschiedenen Gesteinsformationen und -farben kontrastieren zum Himmel, den Wolken und Seen. Ich bleibe mehrere Male ergriffen stehen
 Beim Wegweiser zum Telefone Lake muss ich laut rauslachen, den Amis scheinen die Namen auszugehen. Dann folgt ein lĂ€ngerer abgebrannter Abschnitt, den ich gekonnt mit Hörbuch ĂŒberbrĂŒcke, sonst verfalle ich wieder ins GrĂŒbeln. Nach etwas ĂŒber elf Stunden unterwegs stelle ich mein Zelt bei einem rauschenden Bach auf, und verziehe mich aufgrund der unzĂ€hligen Moskitos sehr schnell darin



1 Kommentar

Kommentieren

Schreiben Sie einen Kommentar